04.10.01 23:47 Uhr
 87
 

Liebespaar hat sich seit einem Monat aneinander gekettet

Schon über einem Monat lang hat sich ein afrikanisches Paar aus Liebe aneinander gekettet. Der Mann will seine Freundin damit vor deren Eltern schützen. Diese sind gegen die Liebe der zwei.

Die Kette ist um das Handgelenk gelegt und trägt ein Vorhängeschloß. Auch während sie auf dem Markt arbeiten, legen sie die Fesseln nicht ab. Das tun sie nur, wenn sie zu Hause sind.

Allerdings werden die Ketten vor dem Schlafengehen wieder angelegt. Böse Geister sollen so vertrieben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Liebe, Monat
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?