04.10.01 21:01 Uhr
 77
 

Enya profitiert von den Anschlägen: Platz 1 in Single- und Albumcharts

Die Sängerin Enya erlebt durch Terroranschläge auf die USA derzeit in den Charts eine 'Wiedergeburt'. Ihre Single 'Only Time' steht wie schon in der vorherigen Woche immer noch auf Platz eins der deutschen MediaControl Charts.

Genauso erfolgreich sieht es für die Sängerin auch in den ALbumcharts aus, denn ihr 'A day without rain' steht auch dort auf der 'Pole Position'.

Weitere Plätze in den Singlecharts belegen Alicia Keys mit 'Fallin' sowie Kylie Minogue mit 'Can't get you out of my head' auf jeweils 2 und 3.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Anschlag, Platz, Album
Quelle: www.mediabiz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breitbart"-Seite entschuldigt sich bei Lukas Podolski: Als Flüchtling gezeigt
US-Komiker Jerry Lewis gestorben
Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär
Wegbereiter für schwarze Comedians: Bürgerrechtler Dick Gregory ist tot
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?