04.10.01 20:53 Uhr
 5
 

Leitzinssenkung in England

Die abschwächende Konjunktur hat nun auch England getroffen.
Die Bank of England reagierte und senkte die Zinsen um 25 Basispunkte auf 4,5 Prozent.
England hat somit eines das niedrigste Zinsniveau seit 45 Jahren erreicht.

Nach den Anschlägen in den USA hatten dies auch viele für nötig gehalten. Außerdem soll somit die britische Wirtschaft wieder gestärkt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tollhouse
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: England, Leitzins
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?