04.10.01 20:38 Uhr
 8
 

Juniper Networks: Aktie steigt 50 % in zwei Tagen

Die Aktien des Netzwerkausrüsters Juniper Networks gehören in den vergangenen beiden Handelstagen zu den Shooting-Stars an der Nasdaq. Seit Dienstag legte der Wert der Juniper-Papiere um über 50 Prozent auf 15,10 Dollar zu.

Begründet werden kann dieser Anstieg mit einer positiven Äußerung des Cisco-Chefs John Chambers. Chambers erklärte gestern, dass er momentan zufrieden mit den Analystenschätzungen sei. Diese gehen davon aus, dass Cisco im aktuellen Quartal einen Gewinn von zwei Cents je Aktie erreichen wird. Der Umsatz wird bei 4-4,3 Mrd. Dollar liegen. Genaueres werden wir am 5. November erfahren. Dann wird Cisco die Zahlen für das aktuelle Quartal bekannt geben.

Der Erfolg Ciscos wird von den Anlegern auch auf Juniper übertragen. Dies und die Aufstufung einiger Analysten läßt die Aktie zur Zeit ansteigen. Dennoch: Die Performance, die die Juniper-Aktie im vergangenen Jahr zeigte war alles andere als erfreulich. Sie fiel von 244 Dollar auf 9 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Netzwerk
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?