04.10.01 20:37 Uhr
 88
 

Wirbel um neuen Backstreet Boys-Song: Ist er bei "O-Town" geklaut?

Derzeit herrscht in der Musikbranche eine rege Verwirrung um die neue Single der amerikanischen Boygroup Backstreet Boys. Deren 'Drowning' fängt nämlich musikalisch genauso an wie die aktuelle Single der gecasteten Boygroup O-Town.

Die Jugendzeitschrift BRAVO hat nun nachgefragt, um eine Abkupferung von 'All or nothing' auszuschließen. Das BSB-Plattenlabel sagte, dass der Song schon entstanden ist, bevor die Gruppe O-Town überhaupt zusammengestellt wurde.

Auch die BMG, die Plattenfirma von O-Town ist, dementierte das Gerücht, da sie an zwei verschiedenen Orten zu ganz unterschiedlichen Zeiten produziert wurden und stellt den Zusammenhang der beiden Singles als Zufall dar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Song, Wirbel, Backstreet Boys
Quelle: www.bravo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

´N Sync und Backstreet Boys: Boygroup-Erfinder Lou Pearlman in Haft verstorben
"´N Sync"- und "Backstreet Boys"-Macher Lou Pearlman ist tot
Backstreet Boys wollen auf Country-Genre umsteigen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

´N Sync und Backstreet Boys: Boygroup-Erfinder Lou Pearlman in Haft verstorben
"´N Sync"- und "Backstreet Boys"-Macher Lou Pearlman ist tot
Backstreet Boys wollen auf Country-Genre umsteigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?