04.10.01 19:56 Uhr
 24
 

Der "David" von Michelangelo soll repariert werden

Im November sollen die Restaurationsarbeiten am 'David' beginnen, die bis Anfang 2003 dauern sollen. Während dieser Zeit kann die Marmorfigur von Micheangelo weiterhin bestaunt werden. Immerhin sind es ungefähr 1,2 Millionen Menschen pro Jahr.

Bei der Restauration wird die Figur gründlich gesäubert, etliche Risse an der Oberfläche geflickt und auch die Stuckreparaturen am linken Handgelenk und dem rechten Mittelfinger, die abgebrochen waren, in Ordnung gebracht.

Außerdem will die 'Accademia' in Florenz, wo das Meisterwerk steht, noch 10 andere berühmte Kunstwerke wieder auf Vordermann bringen lassen, u.a. Werke von Giorgio Vasari und Andrea della Robbia.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: David, Michelangelo
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ankara: Müllmänner eröffnen eigene Bibliothek mit weggeworfenen Büchern
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umsiedlung aus Nordafrika verzögert sich - Grüne üben Kritik
Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Maite Kelly verschüttet bei merkwürdigem Barauftritt Bier auf Boden und Gäste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?