04.10.01 16:51 Uhr
 7
 

Preussag verkauft Mehrheit an L´Tur

Karlheinz Kögel, Gründer der L´TUR TourismusAG, erwirbt von der zur Preussag AG gehörenden TUI Group wieder dieAktienmehrheit. Dadurch will Kögel die Neutralität im Gesamtmarkt sichern und die Anzahl der Kunden in den nächsten vier Jahren auf jährlich eine Million ausbauen.

Kögel hat 5 Prozent der Aktien zurückgekauft und denPreussag-Anteil damit auf 46 Prozent reduziert. Er hält jetzt wiederdie Mehrheit von 54 Prozent.

L’TUR ist europäischer Marktführer für Last Minute Reisen mit 130eigenen Shops in 7 europäischen Ländern und wird den Umsatz in diesemJahr um über 10 Prozent auf 600 Millionen DM (700.000 Reisende)steigern können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mehrheit
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an
Börsenguru George Soros wettet mit 800 Millionen Dollar auf fallende US-Kurse
Australischer Bergbau-Magnat spendet 265 Millionen Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spiele-App "Candy Crush Saga" wird als TV-Show umgesetzt
Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?