04.10.01 16:50 Uhr
 54
 

"Star Trek X"-Kinofilm kommt schon 2002

Als der Erscheinungs-Termin 2003 für den zehnten 'Star Trek'-Kinofilm 'Nemesis' angegeben wurde, hat dies wilde Spekulationen nach sich, doch es war nur ein leichter Tippfehler seitens der Quelle.

'UpcomingMovies.com' zufolge, bestätigte Paramount, dass der Releasetermin 2003 inkorrekt ist und das Studio tatsächlich einen Releasetermin im Jahre 2002 anstrebt. Damit beträgt der Abstand zwischen dem neunten und zehnten Film 4 Jahre.

Der Film soll als Abschiedsfilm von der TNG-Cast dienen und handelt von dem Picard-Klon Shinzon, der von den Romulanern erschaffen und unterdrückt, versucht, Picard zu töten und die Erde sowie den romulanischen Heimatplaneten zu vernichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: voyagercenter
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Star Trek, Kinofilm
Quelle: www.voyager-center.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michelle Yeoh bekommt eine Hauptrolle in "Star Trek Discovery"
Allgäu: 30 Kühe starben, weil Kind "Star Trek" mit den Heuballen spielte
"Star Trek: Discovery": Bryan Fuller tritt als Showrunner zurück



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michelle Yeoh bekommt eine Hauptrolle in "Star Trek Discovery"
Allgäu: 30 Kühe starben, weil Kind "Star Trek" mit den Heuballen spielte
"Star Trek: Discovery": Bryan Fuller tritt als Showrunner zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?