04.10.01 16:50 Uhr
 21
 

Die Bundesregierung rechnet mit 350.000 neuen Stellen in der IT Branche

Die Bundesregierung geht davon aus, dass in der IT Branche innerhalb der nächsten 4 Jahre zusätzlich 350.000 neue Stellen entstehen. Damit diese Zahl erreicht würde, müsse weiterhin ein Schwerpunkt der Wirtschaft sein, die Ausbildung voran zu treiben.

Auch die Arbeitsämter müssten ihren Teil in Form von Weiterbildungsmaßnahmen dazu beitragen. So verlautbarte heute der Kanzler auf der Bundespressekonferenz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bundesregierung, Stelle, IT, Branche
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?