04.10.01 16:30 Uhr
 909
 

Nach dem 11.September 2001 - Studenten rennen CIA die Türen ein

Nicht nur die Rekrutierungsbüros des US-Militärs erlebten in den Wochen nach dem 11.September einen regen Zulauf. Studenten im ganzen Land belagern die Infostände des CIA während der Berufsinformationstage an den nationalen Colleges.

Absolventen aller Fachrichtungen zeigen in den Nachwehen der Anschläge brennendes Interesse an einer Geheimdienst-Karriere. Die CIA, lange Zeit mehr naserümpfend betrachtet, ist plötzlich wieder 'in' und erlebt einen nie dagewesenen Zulauf an Bewerbern.

Darunter hochqualifizierte Anwärter, die man früher nie an sich binden konnte, weil man sie an die Wirtschaft verlor, so ein CIA-Sprecher zufrieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Student, 2001, September, CIA
Quelle: www.foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sind Fake News auf Facebook & Co. mengenmäßig beachtlich?
Hamburg: St. Michaelis lehnt Wohncontainer für Obdachlose ab
Soziale Kälte in Deutschland - fast 300 Menschen erfroren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?