04.10.01 16:30 Uhr
 68
 

Bilder des Terrors - Kunst als Schockbewältigung

Ein Online Künstler hat sich des Themas der Terrorangriffe auf die USA zur Schockbewältigung angenommen. Er zeigt die uns bekannten Bilder in einer völlig neuen Sichtweise. Geballt, nahezu massiv, stürzen diese Bilder auf den Betrachter ein.

Dieser Effekt gelingt durch eine besondere Java-Programmierung. Wie bei einem Puzzle sind die Bilder des Schreckens als Teile zusammengesetzt. Es ist die Sichtweise des Künstlers zur Verarbeitung seiner Eindrücke.

Entstanden ist eine Grafik, die man mit Worten nicht beschreiben kann. Der Titel der animierten Grafik lautet: ' Der Schock, die Trauer, der Stolz.'


WebReporter: vossberg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bild, Terror, Kunst, Schock
Quelle: www.schwarzewochen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ermittlungen gegen Rechtsanwalt der islamistischen Szene in Deutschland
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Whistleblowerin Chelsea Manning wird Einreise nach Kanada verweigert
Ermittlungen gegen Rechtsanwalt der islamistischen Szene in Deutschland
Wilsdruff: Bei 13.900 Einwohner nur 10 Asylbewerber - Dennoch 36 Prozent für AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?