04.10.01 16:08 Uhr
 52
 

1.FC Nürnberg verkauft Johansson für 8 Millionen Mark

Der 1.FC Nürnberg hat seinen Abwehrspieler Nils Eric Johansson für eine Ablösesumme von 8 Millionen Mark an die Blackburn Rovers verkauft. Die Engländer bemühten sich seit längerem um den Schweden, doch Nürnberg wollte ihn nicht hergeben.

Bei einer Ablösesumme von 8 Millionen wurden die Nürnberger schwach. Dem verschuldeten Club kommt dieses Geld wie gerufen, den dadurch konnten sie ihre Schulden erheblich senken.

Johansson wurde erst vor einigen Monaten von den Amateuren des FC Bayern verpflichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Million, Nürnberg
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?