04.10.01 15:41 Uhr
 162
 

Statistisches Jahrbuch 2001: Die Ossis sind dicker als die Wessis

In Ostdeutschland sind die Leute dicker als im Westen der Republik. Viel öfter haben die Leute der neuen Bundesländer das Problem des Übergewichts.

Die Thüringer führen die Tabelle des Statistischen Jahrbuchs 2001 an. Hier leben prozentual gesehen die meisten Übergewichtigen. 55% der Thüringer haben den 'Body-Maß-Index' von 25 überschritten. Ab dieser Zahl gilt man als zu schwer.

Gesamtdeutsch liegt die Quote der Übergewichtigen bei 48%. Der Index wird folgendermaßen berechnet: Das Gewicht geteilt durch die Körpergrösse ergibt die Indexzahl.


WebReporter: wilddigger
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: 2001, Wessi
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Feuerwehrleute haben erhöhtes Krebsrisiko
Mexiko: Trotz heftigem Erdbeben operierte Herz-Chirurg Neugeborenes erfolgreich
Diese fünf Tipps sollen einem sofort beim Einschlafen helfen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beratung bei Firmenverkauf bzw. Unternehmensnachfolge
Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?