04.10.01 13:40 Uhr
 288
 

Preise für RDRAM steigen um 40 Prozent

Der Preis für RDRAM ist in Asien im letzten Monat schon um 40 Prozent gestiegen.

Grund für den Preisanstieg sind zum einen die Preissenkungen für den Pentium 4 Prozessor von Intel und die gedrosselte RDRAM-Produktion der Hersteller.

Es wird erwartet, dass die Preiserhöhung auch bald in Europa zu spüren sein wird.


WebReporter: swaggy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Preis, Prozent
Quelle: www.scylax.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: Neuer Parfüm-Automat verspricht jeden Tag einen neuen Duft
Amazons Sprachassistentin Alexa ist jetzt Feministin
Für zwei Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?