04.10.01 13:34 Uhr
 251
 

Polizeibeamter: Britneys Homevideos sind oede

Laut einem Polizeibeamten sollen die Videos, die Britney Spears (19) und ihrem Freund Justin Timberlake (20) aus einem Ferienhaus geklaut wurden, total langweilig sein (SN berichtete).

Zuerst wurde erwartet, dass es einige heisse Szenen zu sehen gäbe, doch Gaffer kamen ganz und gar nicht auf ihre Kosten. Die Videoaufnahmen sollen stinklangweilig sein, Familienvideos wie alle anderen auch.

Nur Autofahrten, Strandbesuche und der Urlaubsort sollen darauf gewesen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Polizei, Video, Polizeibeamte
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge
Nadja Abd el Farrag auf Mallorca von Trickbetrüger bestohlen
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?