04.10.01 12:44 Uhr
 53
 

Film „Final Fantasy 2“ wird es nicht geben

Der Computerfilm „Final Fantasy“ ereichte ein solch schlechtes Einspielergebnis, dass Square Soft keine Fortsetzung zu diesem Movie plant. Nur 30 Millionen Dollar kamen in die Kassen der Firma.

Erwartet wurden aber mindestens 80 Millionen. Aufgrund dessen werden wahrscheinlich im nächsten Geschäftsjahr Verluste eingefahren.

In Arbeit ist aber eine Filmumsetzung für die Playstation 2, die sich nach Meinung des Unternehmens gut verkaufen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Fantasy, Final Fantasy
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Final Fantasy 14": Game Master nehmen sich Spielern an, die sich daneben benehmen
"GTA" und "Final Fantasy" in "Little Big Planet 3" nachgebaut
"Final Fantasy 13": PC-Spiel braucht 60 Gigabyt auf der Festplatte



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Final Fantasy 14": Game Master nehmen sich Spielern an, die sich daneben benehmen
"GTA" und "Final Fantasy" in "Little Big Planet 3" nachgebaut
"Final Fantasy 13": PC-Spiel braucht 60 Gigabyt auf der Festplatte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?