04.10.01 12:07 Uhr
 40
 

Madonna dementiert Operation

Madonna bestreitet nun, dass sie eine Operation wegen einem Bruch der Eingeweide hatte.


Man vermutete, dass der Auslöser des Bruchs das Reiten eines mechanischen Bullen während ihrer Welttour war.

Der National Enquirer forderte Informationen beim Krankenhaus in Los Angeles an und ein Sprecher dementierte, dass eine Operation bei Madonna statt gefunden hat.


WebReporter: Nicz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Madonna, Operation
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?