04.10.01 12:07 Uhr
 40
 

Madonna dementiert Operation

Madonna bestreitet nun, dass sie eine Operation wegen einem Bruch der Eingeweide hatte.


Man vermutete, dass der Auslöser des Bruchs das Reiten eines mechanischen Bullen während ihrer Welttour war.

Der National Enquirer forderte Informationen beim Krankenhaus in Los Angeles an und ein Sprecher dementierte, dass eine Operation bei Madonna statt gefunden hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nicz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Madonna, Operation
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Sarah Knappik gewinnt Klo-Sex-Prozess gegen Sarah Kern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?