04.10.01 11:44 Uhr
 960
 

Luftraum Saudi-Arabiens für Amerikaner tabu - USA zeigt Verständnis

Die Regierung Saudi-Arabiens hat sich dazu entschlossen, ihren Luftraum für US-Kampfflugzeuge nicht freizugeben.

Dies hätte nach Worten des saudi-arabischem Königs Fahd negative Auswirkungen seines Landes gegenüber den anderen islamischen Staaten.

Der US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld zeigt sein Verständnis für diese Ankündigung. Dies ließ er in Riad auf seiner Reise durch einige arabische Staaten verlauten. Diese Reise dient der Kampagne zur Unterstützung der USA gegen den Terrorismus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BigTiger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Amerika, Amerikaner, Luftraum
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?