04.10.01 11:00 Uhr
 14
 

Entlassungswelle bei Nortel

Der kanadische Telekomausrüster Nortel Networks Corporation rechnet für den Zeitraum Juli bis August mit einen Verlust von 3,6 Milliarden US-Dollar (3,9 Mrd Euro) (Shortnews berichtete). Die Folgen des Verlust tragen wieder die Angestellten.

Nortel will 20 000 Stellen streichen. Das Unternehmen beschäftigte zu Anfang des Jahres noch 94500 Personen. Diese Zahl wird bis auf 45000 schrumpfen.


Aber auch die Chef-Etage bleibt nicht verschont. Finanzvorstand Frank Dunn wird neuer Nortel-Chef. John Roth (noch Konzernchef) gibt die Führung im November ab und tritt damit ein halbes Jahr früher zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: firerebel
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Entlassung
Quelle: www.enews24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben!
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweden verlangt offizielle Erklärung von Donald Trump zu angeblichem Vorfall
Akten zeigen: Schauspielerin Marika Rökk war russische Spionin
Türkei: Armee ersetzt deutsches Sturmgewehr G-3 durch das türkische MPT-76


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?