04.10.01 10:28 Uhr
 2
 

American Pharmaceutical meldete IPO an

Das Pharma-Unternehmen American Pharmaceutical Partners Inc., eine Tochter der American BioScience Inc., meldete bei der U.S. Securities and Exchange Commission ihr „Initial Public Offering“ mit einem Volumen von 150,0 Mio. Dollar an. Die Anzahl der Aktien oder ihr Bezugspreis wurden noch nicht bekannt gegeben.

Das Unternehmen produziert injizierbare Medikamente zur Bereich Onkologie und Infektions-Krankheiten. Es erwartet von seinem Mutter-Unternehmen eine Exklusiv-Lizenz in Nordamerika für eine Version des Wirkstoffs Paclitaxel.

Im ersten Halbjahr 2001 erzielte American Pharmaceutical Partners einen Nettogewinn von 5,5 Mio. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Pharma, IPO
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?