04.10.01 10:28 Uhr
 2
 

American Pharmaceutical meldete IPO an

Das Pharma-Unternehmen American Pharmaceutical Partners Inc., eine Tochter der American BioScience Inc., meldete bei der U.S. Securities and Exchange Commission ihr „Initial Public Offering“ mit einem Volumen von 150,0 Mio. Dollar an. Die Anzahl der Aktien oder ihr Bezugspreis wurden noch nicht bekannt gegeben.

Das Unternehmen produziert injizierbare Medikamente zur Bereich Onkologie und Infektions-Krankheiten. Es erwartet von seinem Mutter-Unternehmen eine Exklusiv-Lizenz in Nordamerika für eine Version des Wirkstoffs Paclitaxel.

Im ersten Halbjahr 2001 erzielte American Pharmaceutical Partners einen Nettogewinn von 5,5 Mio. Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Pharma, IPO
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Fußballstar Philipp Lahm übernimmt Mehrheit an Müsli-Hersteller Schneekoppe
Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden
Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Fußballstar Philipp Lahm übernimmt Mehrheit an Müsli-Hersteller Schneekoppe
Arzt von Donald Trump attestiert: "Er hat kein kognitives Problem"
"Coolster Affe im Urwald": H&M-Kindermodel "aus Sicherheitsgründen" umgezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?