04.10.01 10:17 Uhr
 39
 

Türkei: Demnächst Todesstrafe nur für Terroristen

In der Türkei wurden nun Verfassungsänderungen durchgesetzt. Die Todesstrafe wird nicht ganz abgeschafft, soll aber zum größten Teil nur noch als Strafe für Terroristen eingesetzt werden. 474 von 550 Abgeordneten stimmten für diese Entscheidung.

Ahmet Necdet Sezer, der türkische Staatspräsident, hat nun 15 Tage Zeit, die Änderungen anzuerkennen. Andernfalls wird es eine weitere Abstimmung hierzu geben.

Es soll sogar festgelegt werden, dass Mann und Frau ein Recht darauf haben, gleich behandelt zu werden. Auch die Stellung des Staatspräsidenten soll durch diese Reform gefestigt werden. Sogar kurdische Radioshows dürften dann je nach Inhalt gesendet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Terror, Türke, Terrorist, Todesstrafe
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?