04.10.01 09:40 Uhr
 42
 

NPD-Verbotsantrag vom Bundesverfassungsgericht zugelassen

Mit dem heutigen Beschluß des Bundesverfassungsgericht sind die Anträge des Bundestages, des Bundesrates und der Regierung auf Verbot der rechtsextremistischen NPD zugelassen worden.

Die Begründungen der Klageschriften sind in allen drei Fällen ausreichend. Damit steht der Weg für eine mündliche Verhandlung offen, wobei ein Verbot der Partei frühestens 2002 in Kraft treten könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verbot, NPD, Bundesverfassungsgericht
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?