04.10.01 08:58 Uhr
 17
 

Herbstliche Färbung der Blätter ist Schutz vor der Sonne für Bäume

Die herbstlichen Farben der Bäume haben einen ganz bestimmten Sinn, wie Forscher der Universität Wisconsin-Madison herausfanden. Für die gelb-rote Färbung ist der Farbstoff Anthocyanin verantwortlich. Dieser Farbstoff wird zum Schutz produziert.

In der Winterzeit werden den Blättern wichtige Nährstoffe entzogen. Da auch weiterhin die für die Energie notwendige Photosynthese stattfindet, müssen die ausgezehrten Blätter vor der Sonnenbestrahlung geschützt werden.

Und hier kommt Anthocyanin ins Spiel - damit wird das innenliegende Gewebe des Blattes geschützt. Wie stark die Einfärbung des Blattes ist, kommt auf die Stärke der Sonnenbestrahlung an. Ist die Region wolkenreich, fällt die Färbung schwächer aus.


WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schutz, Sonne, Baum, Herbst
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?