04.10.01 08:47 Uhr
 1.047
 

Madonna wegen Eingeweidebruch operiert

Sie ritt bei ihren Auftritten auf einem mechanischen Bullen. Dabei zog sich Madonna während ihrer Welttournee einen Eingeweidebruch zu. Aus einer betroffenen Stelle der Bauchwand, tritt dabei für gewöhnlich etwas Eingeweide hervor.

Sie wurde im Cedars Sinai- Krankenhaus in LA operiert. Sie war schon am 19. September im Krankenhaus, aber aus Rücksichtnahme auf die Terror-Anschläge in den USA hat sie darüber geschwiegen.

Sie wollte die Aufmerksamkeit bei den tragischen Ereignissen nicht auf sich ziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Madonna
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas