04.10.01 07:12 Uhr
 114
 

Nach Terror Attacke: Mehr Gläubige strömen in die Kirche

Immer mehr Menschen suchen in der Zeit der Angst Hilfe in der Kirche. Viele zünden einfach nur Kerzen an, andere besuchen vermehrt die Gottesdienste.


Viele Menschen suchten gerade jetzt den Kontakt zu Gott, so ein Sprecher des Erzbistums Köln.

Rudolf Hammerschmidt, Sprecher der Bischofskonferenz, glaubt aber nicht, dass dadurch die Kirchenaustritte weniger werden. Sobald sich die Lage enspannt hat, werden auch wieder Kirchenaustritte folgen.


WebReporter: pono
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Terror, Kirche, Attacke, Attac
Quelle: www.expres.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"
Papst Franziskus hat "wirklich Angst" vor drohendem Atomkrieg
Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kosovo: Serbischer Politiker Oliver Ivanovi? bei Attentat getötet
"Fast schon zynisch": Rechtsextreme beantragen Vormundschaft von Flüchtlingen
Cranberries-Sängerin hinterließ kurz vor ihrem Tod Mailbox-Nachricht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?