04.10.01 06:42 Uhr
 110
 

Per Video Zuchtfische auf Lebensgefahren vorbereiten

Nur jeder 20. Lachs aus der Zucht überlebt in Freiheit die Vollendung seiner Entwicklung, da sie hier den angeborenen Trieb, die Angst vor Feinden, verlieren und die regelmäßige Fütterung zur Gewohnheit wird.

Britische Wissenschaftler wollen nun solche Zuchtfische per Video trainieren. Sie sollen dadurch lernen, wieder in Freiheit leben zu können und Gefahren zu erkennen, um so deren Überlebenschancen zu vergrößern.


WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, Leben, Lebensgefahr, Zucht
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
US-Schüler für neues Waffenrecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?