03.10.01 22:34 Uhr
 350
 

Kaum Interesse an der deutschen Sprache

Kaum jemand im Ausland möchte noch Deutsch lernen, bevorzugt werden die Sprachen Englisch und Spanisch.

Anscheinend nimmt an vielen Hochschulen die Nachfrage zu Deutsch so ab, dass man überlegt, dort einzelne Abteilungen zu schließen.

In Frankreich werden derzeit keine Deutschlehrer mehr eingestellt, da die Nachfrage nach Deutschkursen so niedrig ist, wie noch nie.


WebReporter: Derminator
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutsch, Interesse, Sprache
Quelle: www.neue-oz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?