03.10.01 22:16 Uhr
 8
 

Eine Comeback für Alexander Leipold nach seiner Dopingsperre

Der 32-jährige Freistilringer Alexander Leipold ist nach seiner 1 Jährigen Dopingsperre wieder zurück. Er kämpft in der Klasse bis 76 kg und besiegte den Vizemeister vom letzten Jahr aus Deutschland Bülent Dagdemir mit einem 9:0.

Jedoch verlor sein Verein VfK Schifferstadt gegen den Tabellenführer mit 9.5:14.5.
Er sagt, dass er mit seiner Leistung sehr zufrieden ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tepperchenscousin
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Comeback, Doping
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?