03.10.01 21:26 Uhr
 12
 

Box-WM-Kampf Holyfield - Ruiz wegen Flugangst abgesagt

Der bereits einmal aufgrund einer Verletzung von John Ruiz verschobene WM-Kampf zwischen Ruiz und Evander Holyfield ist erneut verschoben worden. Dies geschah auf Anraten des US-Aussenministeriums, da der Kampf in Peking geplant war.

Promoter Don King und der übertragende Fernsehsender HBO einigten sich daraufhin auf eine Absage. Nun wird der Kampf entweder im Dezember in Peking oder am selben Tag in den USA stattfinden.

In den bisherigen beiden Kämpfen zwischen den Beiden konnten beide Kämpfer je einen Sieg für sich verbuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Timtos
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Kampf, Box
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Niederlande: Frauenfußballnationalteam hat nun Löwin auf Wappen
Radsport: Ex-Profi Michael Rasmussen glaubt an umfassendes Doping bei Tour de France



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China greift nach der Welt: Militärbasis auf Dschibuti eröffnet
Eskalation der Krise: Verhaftet Türkei bald Urlauber?
Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?