03.10.01 20:38 Uhr
 8
 

Spieleentwickler Activision übernimmt Treyarch

Der amerikanische Computerspieleentwickler Activision hat den Konkurrenten Treyarch für rund 20 Mio. Dollar in Aktien übernommen. Einen Teil der Aktien haben die Altaktionäre von Treyarch gleich bekommen, ein Drittel ist von verschiedenen Wachstumsziele abhängig und soll in den kommenden Jahren gezahlt werden.

Aufgrund der guten Entwicklung im Spielemarkt gehört die Aktie von Activision mit einem Kursplus von 95 Prozent in diesem Jahr zu den besten an der Nasdaq. Heute kann die Aktie 15 Prozent auf 29,61 Dollar zulegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Spiel, Activision
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten
20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant