03.10.01 20:20 Uhr
 39
 

Rumänien will die Hälfte der Fans umsonst ins Stadion lassen

Der Nationaltrainer der rumänischen Fussball-Nationalmannschaft Gheorge Hagi hat offenbar Angst vor leeren Rängen im WM-Quali-Spiel gegen Georgien.

Der frühere Superstar bat seinen Verband, 2 Fans mit nur einer Eintrittskarte in das Stadion zu lassen, da er aufgrund der späten Anstoßzeit befürchtet, dass das Stadion sonst leer bleibt.

Rumänien muss auf Schützenhilfe aus Ungarn hoffen, wo der Tabellenführer Italien zu Gast ist. Der 2. Platz, welcher zur Relegation berechtigt, ist den Rumänen hingegen nicht mehr zu nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Timtos
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Stadion, Rumänien
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Serena Williams hat schwanger die Australian Open gewonnen
Tennis: Fed-Cup-Team bleibt in Weltgruppe - Görges verhindert Abstieg
Boxen: Arthur Abraham wieder im WM-Geschäft - Sieg gegen Krasniqi



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeerroute: NGOs sollen gemeinsame Sache mit Schleppern machen
Waschbären töten immer mehr seltene Tierarten
Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?