03.10.01 19:52 Uhr
 6
 

General Electric meldet Entlassungen

Der amerikanische Großkonzern General Electric gab bekannt, dass man in seinem Unterbereich Luftfahrt rund 4.000 Stellen streichen wird. Dies entspricht rund 13 Prozent der Stellen.

Das Unternehmen reagiert damit auf die schwache Lage in der Luftfahrtindustrie, welche sich nach den Terroranschlägen noch zunehmend verschärft hatte.

Die Aktie von GE verliert heute 0,26 Prozent auf 37,95 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de