03.10.01 19:12 Uhr
 631
 

F1: Jean Alesi stellt Eddie Jordan ein Ultimatum

Der 37-jährige und damit dienstälteste Formel 1-Pilot Jean Alesi fordert von seinem derzeitigen Teamchef Eddie Jordan bis zum Grand Prix von Japan Klarheit darüber, ob man auch in der Saison 2002 mit ihm plane.

Alesi will zwar bei Jordan bleiben, aber wie SN bereits berichtete, stehen die Chancen auf das zweite Fahrer-Cockpit, neben Giancarlo Fisichella, derzeit nicht für Alesi, sondern für den Japaner Takuma Sato am besten.

Sollte Alesi 2002 nicht bei Jordan eingeplant werden, und auch bei Arrows Bernoldi nicht ersetzen dürfen, so liebäugelt der Franzose mit einem möglichen Wechsel in die CART-Serie, trotz des schrecklichen Zanardi-Unfalls.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ultimatum, Eddie Jordan
Quelle: www.dailyf1.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?