03.10.01 19:03 Uhr
 1
 

Millionen-Deal für Interwoven, Aktie steigt 46%

Die Aktie des amerikanischen Softwareherstellers Interwoven weist aktuell einen deutlichen Kursanstieg auf. Grund sind Mitteilungen, wonach das Unternehmen einen Multimillionen-Dollar-Deal mit dem Computerhersteller IBM abgeschlossen hat.

Berichten von Analysten zufolge hat das Unternehmen demnach seinen größten Auftrag mit dem Computerkonzern IBM geschlossen. Auch die Analysten bei Piper Jaffray berichten Gutes über die Interwoven-Aktie und stufen den Titel von 'neutral' auf 'buy'.

Die Aktie notiert derzeit mit plus 46 Prozent bei 6,16 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Aktie, Deal
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einfuhrzölle auf Waschmaschinen und Solaranlagen
Kopftuch-Model tritt wegen antiisraelischer Tweets von L´Oreal Kampagne zurück
Streamingdienst Netflix verdreifacht Gewinne fast



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Halle: 34-Jähriger gesteht Entführung eines Linienbusses
Sophia Wollersheim freut sich am meisten über ihre großen Brüste
USA: Einfuhrzölle auf Waschmaschinen und Solaranlagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?