03.10.01 19:03 Uhr
 1
 

Millionen-Deal für Interwoven, Aktie steigt 46%

Die Aktie des amerikanischen Softwareherstellers Interwoven weist aktuell einen deutlichen Kursanstieg auf. Grund sind Mitteilungen, wonach das Unternehmen einen Multimillionen-Dollar-Deal mit dem Computerhersteller IBM abgeschlossen hat.

Berichten von Analysten zufolge hat das Unternehmen demnach seinen größten Auftrag mit dem Computerkonzern IBM geschlossen. Auch die Analysten bei Piper Jaffray berichten Gutes über die Interwoven-Aktie und stufen den Titel von 'neutral' auf 'buy'.

Die Aktie notiert derzeit mit plus 46 Prozent bei 6,16 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Aktie, Deal
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?