03.10.01 17:32 Uhr
 23
 

Freiwillige Steuerzahlung der norwegischen Königsfamilie

Ab 1. Januar werden alle Mitglieder des norwegischen Hofes Abgaben wie Mehrwertsteuer, Zoll oder Ähnliches bezahlen. Bisher waren sie durch ein ungeschriebenes Gesetz davon befreit.

Besonders Alkohol und Fahrzeuge werden in Zukunft die Königskasse belasten. So werden Autos künftig etwa das Doppelte kosten wie bisher.

Aber es wird nicht so schlimm werden. Das Finanzministerium wird einen Ausgleich in Höhe von drei Millionen Kronen zusätzlich an den Hof zahlen, um die Steuerlast so etwas zu mildern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Steuer, König
Quelle: morgenpost.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan fordert Deutsch-Türken auf, nicht CDU, SPD oder Grüne zu wählen
Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
AfD zu Terror in Barcelona: "Willkommenskultur setzt unseren Frieden aufs Spiel"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?