03.10.01 16:55 Uhr
 38
 

Die brasilianische Polizei jagt Leichenhändler

Wie heute bekannt wurde, macht die brasilianische Polizei Jagd auf eine ganze Bande von Leichenhändlern. Die Polizei in Rio de Janeiro hat schon länger Kenntnis darüber, dass vor allem Leichen von ärmeren und obdachlosen Menschen verschwinden.

Die Bande verkauft die gestohlenen Leichen meistens an Universitäten, die sie für Lehrzwecke oder Experimente benutzen. Leichen vom Schwarzmarkt kosten nur etwa ein sechstel vom Normalpreis.

Die Ermittlungen wurden eingeleitet, nachdem ein Fall gelöst wurde, bei dem ein Arzthelfer verhaftet worden war. Die Polizei verdächtigt zurzeit noch weitere Personen, die dem Leichenhändler-Ring angehören sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Leiche
Quelle: www2.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?