03.10.01 16:45 Uhr
 42
 

Nimda der schlimmste Virus? - Bisher über eine Milliarde DM Schaden

Der Computervirus 'Nimda' ist in seiner Art einzigartig gewesen. Er befiel PCs von Privatpersonen sowie auch Firmenserver und verursachte weltweit einen Riesenschaden an. 8,3 Millionen Rechner wurden mit ihm infiziert.

Ingsgesamt belaufen sich die Schäden weltweit auf 590 Millionen US-Dollar. Glücklicherweise hat er hauptsächlich 'nur' kleinere Firmen getroffen, da diese sowie auch die Menschen an ihrem PC zu Hause nur selten ein Anti-Viren-Programm haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Milliarde, Schaden, DM, Virus
Quelle: www.pressetext.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Liebe ist viel mehr als Sex": Neuer Partner von Barbara Engel ist homosexuell
Linke-Politikerin Sahra Wagenknecht verrät: "Ich hätte gern ein Kind gehabt"
Thailand: Verhafteter Darknet-Admin erhängt sich in Gefängniszelle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?