03.10.01 16:27 Uhr
 113
 

USA konkretisieren NATO-Beistand

Nach der gestrigen formellen Feststellung des NATO-Bündnisfalles hat die USA heute eine Liste mit Unterstützungswünschen an die NATO-Partner ausgegeben. Die Hilfswünsche sind nicht auf Länder spezifiziert.

Obwohl Einzelheiten noch nicht der Öffentlichkeit zugänglich sind, wurde bekannt, dass sowohl militärischen Beistand als auch indirekte Unterstützung gegen den internationalen Terrorismus auf der Liste aufgeführt sind.

Die Bündnispartner prüfen derzeit die Details. Termine sind nach dem bisher Bekanntem nicht gesetzt worden.


WebReporter: slack
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, NATO, Beistand
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung
Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Florida: Wegen Rede von Rechtsnationalist Richard Spencer Notstand ausgerufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?