03.10.01 16:13 Uhr
 170
 

Die Droge Zigarette: Statistiken aus Frankreich

Das Statistikamt INSEE stellte fest, dass unter den arbeitslosen französischen Männern mehr Raucher sind als jene, die einer geregelten Arbeit nach gehen. 52% der Erwerbslosen rauchen wenigstens einen Glimmstängel täglich, bei Arbeitenden nur 38%.

Der Unterschied ist bei den Frauen jedoch nicht so stark.
Bei der französischen Bevölkerung sind 7,5 Millionen Männer der Droge Zigarette verfallen und bei den Damen sind es 5,2 Millionen, die über 15 Jahre alt sind.

Das Rauchen stagniert in Frankreich seit 1980 von 45% Raucherquote auf jetzt 33%. Interessant ist, dass die Tendenz bei den Frauen umgekehrt ist. Hier stieg die Quote von 17 auf 21%.
13,5 Milliarden € wurden im Jahr 2000 verqualmt in unserem Nachbarland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wilddigger
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frankreich, Droge, Zigarette, Statistik
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt
Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?