03.10.01 14:31 Uhr
 1
 

Priceline.com wird Umsatzziel doch erreichen

Das Internetunternehmen Priceline.com Inc. wird im dritten Quartal seines Geschäftsjahres nun doch seine Umsatzerwartungen erfüllen können. Erst am 21. September wurde dies im Hinblick auf die Terroranschläge in den USA noch in Frage gestellt.

Der Umsatz soll am oberen Ende der erwarteten Spanne von 280 Mio. bis 300 Mio. Dollar liegen. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres wurden noch 341 Mio. Dollar umgesetzt. Zurückgehende Buchungen von Flugtickets und Reisen in Folge der Anschläge hatten dem Unternehmen zugesetzt, schlimmere Folgen blieben aber aus. Analysten hatten für Priceline.com einen Umsatz von 287 Mio. Dollar prognostiziert.

Vor den Anschlägen wurde die Aktie bei 6,06 Dollar gehandelt. Am gestrigen Tag schloss sie bei 3,67 Dollar, was einem Plus von 9 Cents entspricht. Im nachbörslichen Handel legte sie dann noch auf 4,05 Dollar zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?