03.10.01 13:20 Uhr
 767
 

1:4 - Blamage für den Hamburger SV

Die Krise beim Hamburger SV hält weiter an. Vor 7553 Zuschauern blamierten sie sich gegen den Regionalligisten Eintracht Braunschweig mit 1:4. Zur Halbzeit stand es noch 0:0.

Der HSV trat nicht in Bestbesetzung an. Es fehlten Pieckenhagen, Albertz und Barbarez.
Die Tore für den Gastgeber schossen 2x Taxeira, Katulic und De Wit. Den Ehrentreffer für Hamburg schoss Fukal.

Die Spieler des HSV traten nach der Niederlage gegen die Tür und beschädigten diese. Das meldeten die Braunschweiger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburg, Hamburger SV, Blamage
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Hamburger SV: Heribert Bruchhagen wird neuer HSV-Chef
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Hamburger SV: Heribert Bruchhagen wird neuer HSV-Chef
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?