03.10.01 12:46 Uhr
 17
 

Ronaldo muss Comeback verschieben

Brasiliens Fussballstar Ronaldo muss sein Comeback in der brasilianischen Nationalelf erneut verschieben.

Ronaldo hatte sich im UEFA-Cup-Spiel seines Vereins Inter Mailand eine Zerrung zugezogen, die ihn nun zu einer erneuten Pause im Nationalteam zwingt.

Fraglich ist auch noch der Einsatz von Rivaldo, der noch mit einer Knieverletzung zu kämpfen hat. Das Spiel ist enorm wichtig, da Brasilien noch um den vierten Gruppenplatz kämpft, der zur direkten Quali berechtigen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Timtos
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Comeback, Ronaldo
Quelle: fussball.ticker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände
Fußball: Timo Werner fällt nach Nationalelf-Debüt verletzt aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?