03.10.01 11:47 Uhr
 16
 

107 Jahre alt - die älteste Berlinerin

Der regierende Bürgermeister hielt Wort und lud die älteste Berlinerin zu einem Tierparkbesuch ein. Sie wurde im August 107 Jahre alt, der Bürgermeister feierte seinen 48.

Trotz Regen schob er den Rollstuhl mit der ältesten Berlinerin durch den Tierpark, nachdem er ihr erklärt hatte, dass er Geburtstag habe.

Die 71-jährige Tochter meinte, dass so ein Termin der alten Dame keine Probleme bereiten würde. Sie sehe nur schlecht. Die 107-Jährige bedankte sich mit: 'Wunderbar'.


WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Berlin
Quelle: morgenpost.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?