03.10.01 11:06 Uhr
 21
 

Sparkurs an Berliner Schulen: Dreckige Räume bleiben

Die Sauberkeit an vielen Berliner Schulen ist nicht mehr gewährleistet. Ein Gutachten des Arbeitsmedizinischen Vorsorgezentrums belegt die katastrophalen Zustände.

Auch die Schulen selbst sind mit der Reinigung nicht mehr zufrieden. Schuld sind immer drastischere Sparmaßnahmen, die dazu führen, daß Aufträge an Dumpingfirmen vergeben werden.

Auch die Eigeninitiative von Eltern und Lehrern bei Renovierungsarbeiten ist in Kritik geraten. Fachbetrieben fehlen einerseits die Aufträge, während die anstehenden Arbeiten unfachmännisch erledigt werden.


WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Schule, Sparkurs
Quelle: morgenpost.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?