03.10.01 10:53 Uhr
 103
 

Formel 1: Lauda zufrieden über Entwicklung seines Teams

Niki Lauda, Teamchef von Jaguar Racing zieht ein positives Fazit vom Rennen in den USA. Er freut sich das man auf Platz 5 gefahren ist und sogar durch die Disqualifikation von Jarno Trulli als Vierter gewertet wurde.

'Wir hatten die richtige Strategie im Rennen und man sieht das es vorwärts geht', so Lauda.

Der Technische Direktor des Teams, Steve Nichols konnte Lauda nur zustimmen und ist auch hochzufrieden mit der Lage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Villeneuve
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Entwicklung
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?