03.10.01 10:39 Uhr
 22
 

Kaum Nachfrage - Chip-Produktionsstop bei NEC und Fujitsu

Auf die schlechte Marktlage bei Halbleiterprodukten reagieren die Hersteller NEC und Fujitsu in Japan mit teilweisen Schließungen ihrer Werke.

So ruhe bei Fujitsu in diesem Monat in drei Werken an fünf Tagen die Produktion, kündigte das Unternehmen an. Als Ausgleich erhalten die Mitarbeiter 90 % ihres Grundgehaltes.

Ähnlich reagiert NEC auf die schlechte Nachfrage. Dort bleiben an drei Standorten die Mitarbeiter bis zu einer Woche zu Hause.