03.10.01 05:24 Uhr
 84
 

Der Beweis für Bin Ladens Schuld: 15.000 Dollar Geldüberweisungen

Es wurden laut der englischen Zeitung 'The Mirror' Beweise gefunden, die die Schuld von Bin Laden bestätigen, dass er der Drahtzieher der Terroranschläge des 11.Septembers ist.

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben Detektive, die feststellten, dass zwei Tage vor der Tat einem Zwischenmann von Osama Bin Laden zusammen 15.000 Dollar überwiesen wurden. Das Geld kommt von drei Selbstmordterroristen.

Der Mittelsmann ist im Juni in die Vereinigten Arabischen Emirate gereist und hat im September das Land Pakistan aufgesucht.
'The Mirror' betont, die Informationen kommen von Vertretern der Regierung in Abu Dhabi.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wilddigger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dollar, Geld, Laden, Schuld, Beweis
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
Urteil: Amokfahrer von Graz bekommt Lebenslang
Spanien: 17-Jährige versteht Bungee-Jumping-Anweisung falsch und springt in Tod



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?