03.10.01 04:53 Uhr
 125
 

F1:Villeneuve wettert über die Verpflichtung von Räikönnen bei McLaren

Man hat Jacques Villeneuve schon oft in der Presse mit McLaren in Verbindung gebracht. Aber bisher hat es nicht geklappt. Ron Dennis und sein Team kauften lieber den jungen Finnen. Villeneuve hat große Bedenken gegen so eine Verpflichtung.

Er habe kein Verständnis dafür, dass ein Team für einen so unerfahren Mann, soviel Geld bezahlt. Bei 16 Qualifyings sei sein Kollege neun mal schneller gewesen. Die Teams wollten heute Fahrer die man noch hinbiegen kann.

Eigenständige Fahrer wie er, passten wohl nicht ins Team.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: McLaren, Verpflichtung
Quelle: www.f1welt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München startet gegen Bayer Leverkusen in neue Saison
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Radsport: Erst 14-jähriger Nachwuchsfahrer mit Anabolika gedopt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München startet gegen Bayer Leverkusen in neue Saison
Caroline Beil bringt im Alter von 50 Jahren Kind zur Welt
Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?