03.10.01 00:01 Uhr
 169
 

Swissair-Flugstopp sorgte für Chaos in der Schweiz - Regierung empört

Wie schon mehrfach berichtet mussten alle Flüge der Schweizer Fluggesellschaft Swissair annulliert werden - die Flugzeuge wurden in Folge der Zahlungsschwierigkeiten nicht mehr betankt.

In Zürich war das Chaos besonders gross - hunderte Passagiere mussten in umliegende Hotels gebracht werden. Viele haben für die Schweiz sogar keine Aufenthaltsgenehmigung, dieses erfordert Notmaßnahmen, welche bisher noch nicht feststehen.

Scharfe Kritik am Flugstopp gab es von der Schweizer Regierung: Sie forderte die Gläubiger auf, diesen Schritt zu überdenken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweiz, Regierung, Regie, Chaos
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Randale von Flüchtlingen auf Fähre nach Neapel
Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger
Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?