02.10.01 22:48 Uhr
 17
 

Handystrahlung - Großteil der Bürger hält sich für schlecht beraten

Stuttgart - Viele haben bereits über die Gefahren von Handystrahlung gehört. Die Akademie für Technikfolgenabschätzung in Baden-Württemberg hat nun in einer Umfrage eine große Lücke aufgetan.

Nur 25% der Befragten seien mit der Bericherstattung der Medien und der Wissenschaftler zufrieden. 19% halten die Strahlung von Masten für gefährlich und nur 3,5% fühlen sich durch die Abstrahlung der Mobilfunkgeräte direkt betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dany4you
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Handy, Bürger, Großteil
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis
"Rock am Ring"-Festival findet wieder am Nürburgring statt
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?